2010-06-21: Portugal 7 - 0 Nordkorea by " Webmaster"


Portugal steht mit einem Bein im Achtelfinale der WM in Südafrika. Nach einem fulminanten Torfestival gegen Nordkorea, und dem höchsten Sieg Portugals bei einer WM, steht das Tor in die nächste Runde weit offen.
Nach der ängstlichen Vorstellung gegen die Elfenbeinküste, stellte Nationaltrainer Carlos Queiroz die Selecção auf einigen Positionen um.

Miguel kam für Paulo Ferreira auf die rechte Seite der Verteidigung, Tiago übernahm die zentrale Position im Mittelfeld für den angeschlagenen Deco, Simão spielte für den gegen die Afrikaner enttäuschenden Danny und Hugo Almeida sollte für Liedso im Sturmzentrum für Gefahr sorgen.
Unter strömenden Regen legte Portugal in den ersten 10 Minunte gleich los wie die Feuerwehr. Cristiano Ronaldo prüfte den Torwart mit einem Distanzschuss und bereits dort erkannte man das der koreanische Schlussmann kein großer Rückhalt für seine Mannschaft sein würde. Wenig später köpft Ricardo Carvalho an den Pfosten. Das Tor lag in der Luft.
Nordkorea gelang gelegentlich ein Konter aber wirkliche Gefahr konnten die Asiaten vor dem Tor von Eduardo nicht bringen.
In der 29. Minute ist es dann soweit, nach einem tollen Pass von Tiago, steht Raul Meireles alleine vor dem Torhüter und lässt sich diese Gelegenheit nicht nehmen um Portugal in diesem Spiel in Führung zu schießen. Es war das erste Tor für Portugal bei dieser WM. Es sollte aber nicht das letzte bleiben.
Bis zur Halbzeit, blieb es, trotz Sturmlauf auf das koreanische Tor in der Schlussphase, bei der knappen Führung.
Doch als die zweite Halbzeit angepfiffen wurde, kam man als Zuschauer mit dem Tore zählen kaum noch nach. Innerhalb von 7 Minuten schraubte Portugal das Ergebnis auf 4-0 hoch.
Erst traf Simao in der 53., dann Hugo Almeida per Kopf in der 56. und schließlich war es Tiago in der 60. Minute der das 4-0 erzielte.
Man spürte das hier noch mehr ging, und das wäre auch hilfreich um die das Torverhältnis auf die Elfenbeinküste weiter zu erhöhen.
Trainer Queiroz wechselte dann sein Kontigent durch, Miguel Veloso kam für Raul Meireles, Liedson für Hugo Almeida und Duda für Simao.
Die Mannschaft brauchte einige Zeit um sich nach den Wechseln wieder zu einer neuen Torwelle aufzuschaukeln. Dann wurden in 8 Minute drei weitere Tore erzielt.
Erst war es der eingewechselte Liedson, der Cristiano Ronaldo nach 16monatiger Durststrecke endlich wieder ein Tor im Trikot der Nationalmannschaft. Es war ein kurioses Tor, nahm der Star von Real Madrid den Ball doch erst mit dem Nacken, dann mit dem Kopf mit, bevor er ihn im Netz unterbrachte.
In der 89. krönte Tiago dann eine sehr gute Leistung mit seinem 2. Treffer.
Das 7-0 bringt Portugal somit fast schon ins Achtelfinale, hat man doch damit nun 3 Punkte und 9 Tore Vorsprung vor der Elfenbeinküste. Damit kann man mit etwas weniger Druck in das letzte Gruppenspiel gegen Brasilien am Freitag gehen.

Fábio Coentrao machte als linker Verteidiger wieder ein Mal ein grandioses Spiel und bereitete ein Tor vor. Cristiano Ronaldo wurde von der FIFA zwar zum "Man of the Match" gewählt, überreichte die Trophäe aber in der Mannschaftskabine an Tiago der eine tolle Partie lieferte und Deco damit mächtig unter Druck setzt. Ein schöne Geste des Kapitäns.

Es bleibt zu Hoffen das dieser Sieg das Selbstvertrauen der Mannschaft beflügelt und diese nun zu einer großen Turnierform aufläuft. Es bleibt auch zu Hoffen, das die Mannschaft nach diesem Kantersieg gegen einen Gegner wie Nordkorea aber auch nicht abhebt sondern weiterhin mit beiden Füßen auf dem Boden bleibt.


So spielte Portugal:
Eduardo; Miguel, Ricardo Carvalho, Bruno Alves, Fábio Coentrão; Tiago, Pedro Mendes, Raul Meireles; Cristiano Ronaldo, Hugo Almeida, Simão.
Artikel kommentieren

Wie hat dir der Artikel gefallen?
Mir gefällt das Gefällt mir ( gefällt das)

Kommentare


Tunesier1992SLB:
Homepage von Tunesier1992SLB.
23.06.10 21:35
abwarten erst gegen Brasilien bestehen und dann wissen wir wo Portugal steht
Gefällt mir ( gefällt das)

PitoDaCosta:
23.06.10 19:57
nee nee aguia wir bleiben noch realistisch, wir sagen nicht das wir weltmeister werden. wir bleiben auf dem boden der tatsachen. man gewinnt keine wm durch einen spiel. aber grund zur freude haben wir schon. wir dachten das wird eine ganz knappe sache. also lasst uns euphorisch werden bis freitag! danach werden die karten neu gemischt!
Gefällt mir ( gefällt das)

alfredo1:
Homepage von alfredo1.
23.06.10 12:46
@ agiua
vollkommen richtig analysiert.
ich finde es auch gut, das wir vor der gruppe h spielen, das es auch gar nicht erst zu irgendwelchen rechnereien auf dem feld kommt.
ncihtsdestotrotz hat mich spanien bislang auch nicht ueberzeugt und ich vertrete den standpunkt, dass wer wm werden will, jeden schlagen muss. komme wer da wolle.
ich denke aber das unsere spieler und verantwortlichen sich durchaus der tatsache bewusst sind, wie sie den gegner n.korea einordnen muessen, weswegen ich ein abheben nicht befuerchte. eher schon bei den fans.
Gefällt mir ( gefällt das)

Aguia:
Homepage von Aguia.
23.06.10 10:28
Es war ein tolle Leistung der Selecção, aber jetzt bitte nicht abheben. Damit meine ich sowohl Spieler als auch Fans.
Wir dürfen nicht vergessen das das Nordkorea war. Einige erinnern mich an die deutschen Fans nach dem Australienspiel smiley.
Sicherlich war es erfreuliches Ergebnis und auch eine gute Leistung, aber so einfach wird es in den kommenden Spielen sicherlich nicht mehr.
Ich hoffe das es gut für das Selbstvertrauen der Mannschaft war und das wir nun mit einem Unentschieden aus dem letzten Spiel auf Platz zwei der Gruppe landen.

Ich habe die Mannschaft aber vor allem den Trainer zuletzt immer wieder hart kritisiert, und lasse mich von einem 7-0 gegen Nordkorea jetzt nicht blenden. Es wird sich in den kommenden Spielen zeigen wo die Mannschaft steht.
Aber die Situation sieht plötzlich ganz anders auch und das gibt mir Hoffnung auf ein gutes Turnier. Das hat aber weniger mit dem Spiel gegen Nordkorea zu tun sondern mit den möglichen Gegner bis zum Halbfinale.
Habe ich bislang ein mögliches Achtelfinale gegen Spanien gefürchtet, so sieht es zur Zeit nach einer Partie gegen Chile (oder Schweiz) aus, und auch im Viertelfinale wartet statt Italien eher Paraguay oder Dänemark. Alles lösbare Aufgaben auf dem Weg ins Halbfinale.
Das lässt mich wieder Hoffen auf eine gute WM.

Wichtig ist das die Spieler jetzt nicht abheben, und konzetriert weiter arbeiten. Es wird noch schwer genug werden.
Gefällt mir ( gefällt das)

Antitripeiro:
23.06.10 00:09
trainer ist zwar immer noch ein idiot, aber MEGA GEILE LEISTUNG... Ich bin vom jubeln garnicht mehr weggekommen ! smiley PORTUGAL OLEEEEEEEEEE smiley

ps( den ersten autokorso dieser wm für portugal war einfach nur hammer smiley )
Gefällt mir ( gefällt das)

arneiro:
22.06.10 19:46
Tolle Leistung , ich habe ja gesagt diese neuen Spieler soll man aufstellen.Super Sache und mal ehrlich an so ein Ergebnis hätte keiner gedacht.

So wenn wir jetzt unentschieden Spielen werden wir zweiter und treffen dann evtl. auf Chile, ist doch ok.
Naja man muß bei einer WM zwar jeden schlagen aber warum sollen wir nicht auch mal Glück bis zum Halbfinale haben.

Jatzt konzentriert weiter machen und nicht abheben.

Ich freue mich auch das die Medien aufeinmal so positiv berichten, das macht uns alle Stolz und wir sollten das lange geniesen!!

Forca Portugal!!!!!!!!!!!!!!!!
Gefällt mir ( gefällt das)

Martin:
22.06.10 17:17
Super...so eine tolle Anwort von unserer Seleccao.
Also, ich fine mal, die Leute, die Queiroz die ganze Zeit runtergemacht haben...sollten dass jetzt auch mal zugeben, dass er gute Auswechslungen gemacht hat. Genau diese Veränderungen habe ich die ganze Zeit vorher überlegt gehabt.
Tiago,Almeida,Miguel,Simao...genau die richtigen Leute.
Also...ich hoffe, dass die Seleccao ihr Selbsttbewusst sein wieder ein bissl aufpulliert hat.
Ich werde immmer die Seleccao unterstützen...egal die sch*** der Coach ist.
Also...Viva Portugal....alle die uns nicht unterstützen wollen, sollen bitte wegbleiben smiley
Gefällt mir ( gefällt das)

Angolo:
22.06.10 15:05
ok statistisch gesehen bräuchte, wenn portugal gegen brasilien verlieren würde, die elfenbeinküste 10 tore um portugal noch abzudrängen...
da muss man sich nicht fragen wer die bessere ausgangslage

letzter kommentar ich geh morgen 3 wochen nach portugal und feiere dort weiter xD
Gefällt mir ( gefällt das)

alfredo1:
Homepage von alfredo1.
22.06.10 12:44
jo, ich freu mich auch.
aber nachdem hier schon wieder alle verdammt wurden, denke ich, hat die mannschaft mal eine klare antwort geliefert. noch fragen?
klar ist noch nix erreicht, aber wenn ich mir noch so einige kommentare in den sinn rufe, waeren wir jetzt schon raus...
Gefällt mir ( gefällt das)

tuga84:
ICQ Status von tuga84. Klicken = Zu Kontakten hinzufügen. 22.06.10 12:31
@Coluna!!

Ich gebe dir recht!!

Das geniessen ist gerade mal mega Geil!

WOW...

E viva o nosso PORTUGAL smiley
Gefällt mir ( gefällt das)

Coluna:
Homepage von Coluna.
22.06.10 10:51
Bitte nicht falsch verstehen!!!1
ABER..... "Einfach mal Fresse halten, und genießen!"
(frei nach Dieter Nuhr)!!!
smiley
Gefällt mir ( gefällt das)

Mantorras:
21.06.10 23:20
Bravo... soviel hätte ich nicht erwartet!

Lasst uns portugiesen momentan nicht über viel nachdenken, ob und wie unsere Mannschaft die WM gut überstehen soll mit diesem Queiroz, sondern diesen historischen Tag für immer in Erinnerung halten!
Ein 7-0 was der höchste Sieg unserer Selecao Lusa bedeutet.

Ich erwarte nach diesem Spiel immernoch nicht viel von Portugal, was nicht bedeutet, dass wir nicht weit kommen könnten.

Ich bin auf alles vorbereitet diesmal!

Forca Portugal, lasst uns hoffen!
Gefällt mir ( gefällt das)

Moreira01:
ICQ Status von Moreira01. Klicken = Zu Kontakten hinzufügen. Homepage von Moreira01.
21.06.10 22:45
Respekt, gute Leistung hab ich jetz nich unbedingt erwartet, aber mit den Umstellungen Liefs gleich besser. Is aba auch kla mit Danny und liedson kann ma nich Fußball spieln..
Ava trotzdem jetz nich abheben, das nächste Spiel fangt wieder von vorn an smiley
Gefällt mir ( gefällt das)

eazy1904:
21.06.10 22:44
klasse spiel. und ronaldo gibt eine trophäe einfach so tiago?? respekt hätt ich nicht ovn ihm erwartet smiley
Gefällt mir ( gefällt das)

ronaldostar7:
21.06.10 21:39
Das war das beste Fussbal spiel seit Queiroz Trainiert viva Portugal
Gefällt mir ( gefällt das)

Messerjokke:
21.06.10 20:53
Dazu sage ich einfach mal: klassischer Befreiungsschlag. Jetzt sieht die Welt doch schon wieder ein bisschen besser aus.
Gefällt mir ( gefällt das)